Das Reinigen von Seilen ist keine Arbeit die üblicherweise regelmäßig durchgeführt wird, allerdings ist es je nach Einsatz des Seiles von  Zeit zu Zeit unumgänglich.

Von Seiten der Seilhersteller gibt es unterschiedliche Anregungen und Hinweise wie Seile gereinigt werden können. Allerdings ist die Umsetzung, insbesondere bei langen Seilen, sehr aufwendig und zeitintensiv bzw. sogar unmöglich (z.B.: wie wasche ich ein 250m-Seil in der Waschmaschine?).

 

Um Kernmantelseile relativ schnell und ohne großen Aufwand säubern zu können, haben sich ein paar Kollegen unserer Ortsstelle mit diesem Thema intensiver auseinandergesetzt und unterschiedliche Varianten erarbeitet und getestet. Das Produkt dieser Arbeit liegt nunmehr in Form eines kleinen „Seilwaschgeräts“ des SW30 vor.

Das Gerät besteht aus einer verstellbaren Ringdüse die an jedem Hauswasseranschluss betrieben werden kann. Mit der Größe einer Konservendose ist das SW30 nicht nur handlich und leicht, es kann auch problemlos mitgenommen und überall wo Wasser mit mehr als 4 bar zur Verfügung steht, eingesetzt werden.

Die Bedienung ist denkbar einfach:

    • SW30 mit Wasser versorgen
    • Wasserstrahl am Verstellring einstellen
    • und das Seil durch das Gerät ziehen. 

 

Anleitung findet ihr >>hier!

Beschreibung findet ihr >>hier!  

 

Joomla Template by Joomla51.com